• Transaktionsvolumen im ersten Quartal von 3 Mrd. €
  • Große Nachfrage lässt Renditen weiter sinken
  • Berliner Wohnungsbaugesellschaften fokussieren Neubau im Rahmen von Public Private Partnerships